Lichtplanung senkt Beleuchtungskosten

Die Energiepreise steigen, die Rohstoffe werden immer knapper: Zur intelligenten Nutzung der Energie gibt es keine Alternative. Auch die Politik fordert massive Einsparungen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Beleuchtung. Sie macht nach Angaben der Internationalen Energieagentur/United Nations Environment Programme (IEA /UNEP, Frühjahr 2014) 15 Prozent des weltweiten Stromverbrauchs aus. Innovative Lichttechnik kann schnell und effektiv helfen, die Kyoto-Ziele zu erreichen: Sie spart Kosten, schützt die Umwelt und erhöht dabei die Beleuchtungsqualität für den Menschen.

Ein Beispiel: Der ZVEI – Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. hat errechnet, dass durch den kompletten Wechsel zu energieeffizienter Beleuchtung in Kommunen, Industrie und Privathaushalten allein in Deutschland bis zu 13 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart werden könnten – mit entsprechenden Einsparungen auch bei den Kosten für die jeweiligen Nutzer.

Nach den Untersuchungen des ZVEI sind jedoch noch mehr als ein Drittel der Straßenbeleuchtung mit alter ineffizienter Technologie aus den 1960er-Jahren ausgestattet und bis zu 75 Prozent der Bürobeleuchtung sind danach sanierungsbedürftig. Folglich gibt es eine Menge zu tun.

Gehen Sie mit uns in ein neues Licht-Zeitalter. Wir beraten Sie gerne.

Einsparpotenziale der Beleuchtung in Deutschland

  • Energieeinsparung
    (Kilowattstunden)
  • Straßenbeleuchtung
  • Bürobeleuchtung
  • Industriebeleuchtung
  • Private Beleuchtung
  • Energieeinsparung
    (Kilowattstunden)
  • 2,2 Mrd. kWh
  • 3,2 Mrd. kWh
  • 8,3 Mrd. kWh
  • 7,5 Mrd. kWh
  • CO2-Einsparung
    (pro Jahr)
  • 1,4 Mio. Tonnen
  • 1,9 Mio. Tonnen
  • 5 Mio. Tonnen
  • 4,5 Mio Tonnen
  • Kosteneinsparung
    (0,18 €/kWh)
  • 400 Mio. €
  • 475 Mio. €
  • 1,2 Mrd. €
  • 1,1 Mrd. €

Seit dem 1. Juli 2009 muss jedes Nicht-Wohngebäude in Deutschland mit mehr als 1.000 Quadratmeter Nettogrundfläche nach der Verordnung EnEV 2007 einen Energieausweis tragen. Damit stehen auch Effizienz und Qualität der Beleuchtung auf dem Prüfstand.
Die Lichtindustrie entwickelte in den vergangenen 15 Jahren neue Technologien, die hohe Einsparpotenziale in der Beleuchtung eröffnen: Neue Anlagen arbeiten dreimal so effizient wie Altanlagen und sparen bis zu 82 Prozent der Energie – bei entsprechender Kosteneinsparung.

Moderne Technologien sparen Energie - Informationen anfordern