CHECKLISTE FÜR IHRE FÖRDERUNG ÜBER DIE BAFA

Ab Januar 2015 haben sich die Förderrichtlinien für die Umrüstung auf LED gegenüber dem letzten Jahr geändert.

Hier die wichtigsten Änderungen

  • Die Antragstellung der Umrüstung muss bis zum 30. April 2015 erfolgen.
  • Die Fördersätze für LED-Beleuchtung im Bereich Einzelmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen wird auf 20 Prozent gesenkt.
  • 10 Prozent Zuschuss erhalten sonstige Unternehmen. Gefördert werden nur der Komplettaustausch der Leuchte, der Ersatz eines LED-Leuchtmittels in einer Bestandsleuchte (LED Retrofit) wird nicht gefördert.

Ist mein Unternehmen antragsberechtig?

  • Ja, wenn Ihr Unternehmen nicht mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt und der Jahresumsatz höchstens 100 Mio. Euro beträgt,
  • und, Ihr Unternehmen in den letzten zwei Steuerjahren nicht mehr als 200.000 € Fördermittel aus anderen Förderprogrammen erhalten hat.

Ist meine geplante Umrüstung förderfähig??

  • Ja, wenn die Umsetzung der Maßnahme noch nicht begonnen hat,
  • und das Netto-Investionsvolumen mindestens 2.000 € und höchstens 30.000 € beträgt,
  • und es sich um eine Umrüstung handelt. Neubauten werden nicht bezuschusst.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden??

  • Ein vollständig ausgefülltes BAFA-Antragsformular,
  • einen Handelsregisterauszug – alternativ: Handwerksrolle
  • ein Produktdatenblatt oder alternativ die Bestätigung des LED-Anbieters, dass die Effizienzkriterien erreicht werden.